Renovierung Tempelchen

In der Zeit vom 30. Juni bis 4. Juli 2020 wurde von Mitgliedern des VVV das Tempelchen renoviert und eine neue Sitzbank aufgestellt. Putzarbeiten, Pflasterarbeiten und umfangreiche Malerarbeiten waren erforderlich um da 2011 vom VVV anlässlich des 100 jährigen Bestehens renovierte Tempelchen wieder in einen Zustand zu bringen.
Das Material wurde nach Absprache mit der Gemeinde vom Bauhof geliefert.
Die Sitzbank wurde von einem Vereinsmitglied in Eigenleistung hergestellt.


Für die Renovierung wurden 120 ehrenamtliche Arbeitsstunden geleistet.